Home |  Kontakt |  Impressum
Registrierte User: 1881 Skitouren Radtouren Wandertouren Bergtouren Berge & Täler Hütten/Biwaks

Username

Passwort




Neuanmeldung 
Passwort vergessen 
 
Körper  
Glossar
Archiv
Besuchen Sie auch


 Aminosäuren - Teil 1

Leistungssteigerung im Breiten- und Leistungssport durch individuelle Nahrungsergänzung mit freien Aminosäuren

Was sind Aminosäuren?
Aminosäuren sind die Bausteine des Lebens. Aus ihnen ist Eiweiß aufgebaut. Der Organismus benötigt 20 Aminosäuren zur Synthese von ca. 50 000 körpereigenen Proteinen (Eiweiß). Acht Aminosäuren werden als essentiell (lebensnotwendig) bezeichnet, da der Körper sie nicht selbst erzeugen kann. Sie müssen durch die Nahrung oder durch eine Nahrungsergänzung mit freien Aminosäuren dem Körper zugeführt werden. Die restlichen 12 Aminosäuren kann der Körper selbst aus den 8 essentiellen Aminosäuren herstellen.

Bei der Verdauung von Nahrungseiweiß (Fleisch, Fisch, Getreide- und Milchprodukte sowie Gemüse und Obst) werden Aminosäuren freigesetzt, über die Blutbahn zu den einzelnen Organen transportiert und dort in körpereigene Eiweißstoffe umgewandelt.

Tabelle: Aminosäuren als Bausteine von körpereigenen Proteinen (Eiweißstoffen)

  1. Strukturproteine für den Aufbau von Muskeln, Haut, Knochen u.a.
  2. Antikörper (Immunabwehr)
  3. Transportproteine, die Sauerstoff und andere Stoffe im Blut befördern
  4. Enzyme, die alle Stoffwechselvorgänge im Körper auslösen
  5. Hormone und chemische Signalboten

Aminosäuren spielen bei allen Prozessen, die körperliche und mentale Funktionen steuern, eine wesentliche Rolle. Sie tragen zur Energieproduktion in jeder einzelnen Zelle bei und wirken bei Entgiftungsprozessen sowie bei anti-oxidativen Prozessen mit.

Somit haben Aminosäuren vielfältigere Funktionen als alle anderen Gruppen unserer Nahrungsmittel.

Univ.-Prof. Dr. Jürgen Spona


Lesen Sie im nächsten Beitrag: Aminosäuren Ungleichgewichte und Defizite



Letzte Änderung: 12. Apr. 2006 09:08
  Expertensuche Lexikon Orte/Gemeinden Foren  
Copyright © 1995 - 2017 eventus Marketingservice GmbH